Seite wählen

Bevor der Nebel kommt

FÜR MANCHE SCHLAGEN DIE GLOCKEN ERST, WENN ES EIGENTLICH SCHON ZU SPÄT IST: ERFOLGREICH KOMMUNZIEREN, HEISST STRATEGISCH KOMMUNZIEREN. WENN EINE KRISE WIE COVID-19 KOMMT, ZEIGT SICH BESONDERS DURCH DIE KOMMUNIKATION, WIE ZUKUNFTSFÄHIG EIN UNTERNEHMEN ODER EINE MARKE...

Gratwanderung Medienrecht #3

Grenzen der Kreativität (mit Tim Schmitt) Ein Stuntman, der über einen Baumarkt springt und verunglückt. Oder ein Zebrastreifen, der aussieht wie eine Portion Pommes von MC Donalds. Wenn es um Guerilla Marketing geht werden die Agenturen kreativ. Dabei bewegen sie...

Gratwanderung Medienrecht #2

Die mächtige vierte Gewalt – Schwachpunkte im deutschen Mediensystem Der Bericht über Aktuelle Probleme und Bedrohungen der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen beschäftigt sich mit vier Kernthemen in einer Nahaufnahme von Deutschland: 1. „Lügenpresse“:...

VW zukünftig People’s Automobile?

…Hier scheiden sich die Geister – VW kommt im Jahr 2016 mit der Entscheidung um die Ecke, die Konzernsprache zu wechseln: Statt Deutsch soll nun Englisch die Kommunikation im Konzern bestimmen. Wie weit wird VW damit gehen? Überfällig, zu spät, unnötig, peinlich...

Gratwanderung Medienrecht #1

Vergleichende Werbung – Zeichen von Schwäche oder ein Geniestreich? Zum einen stärkt der direkte Proudukt-, Marken- oder Unternehmensvergleich den eigenen Stand. Zum anderen stellt sich die Frage, warum jemand es überhaupt nötig hat, sich zu vergleichen. Denn die...